F.A.Q. um mehr zu erfahren


F- Wärmt der Biokamin?

A- Sicher, es handelt sich um eine echte Flamme, deren Leistung im Allgemeinen je nach Brennermodell zwischen 2 bis 3,5 kW liegt. Da kein Schornstein vorliegt, wird die Wärme nicht nach außen abgegeben.


F- Wie viele Quadratmeter kann ich beheizen?

A- Darauf gibt es keine genaue Antwort, da dies von zu vielen Faktoren abhängt und in jedem Fall ist der Biokamin nicht als Hauptheizung geeignet. Er kann die Temperatur eines Raums mittlerer Größe jedoch erheblich erhöhen.


F- Wo wird das Bio-Ethanol eingefüllt?

A- Es wird direkt in den Brenner gefüllt, der auch als Tank fungiert, indem man einen Trichter verwendet und die Anleitungen in der Anlage befolgt.


F- Wie wird er angezündet?

A- Mit einem langen Feuerzeug (Gasanzünder) oder einem langen Streichholz.


F- Kann die Flamme eingestellt werden?

A- Ja, alle unsere Brenner haben eine einstellbare Flamme.


F- Werden während des Betriebs giftige Gase abgegeben?

A- Bio-Ethanol ist ein Alkohol. Wenn seine Qualität gut ist, erzeugt er keine schädlichen Gase, höchstens in absolut unerheblichen Mengen (wie die Gasflamme des Küchenherds). Wie jedes offene Feuer verbraucht er Sauerstoff, daher ist eine entsprechende Belüftung des Raums erforderlich.


F- Ist es gefährlich, Bio-Ethanol zu lagern?

A- Es genügt, ihn von Wärmequellen entfernt und für Kinder unzugänglich aufzubewahren. Es handelt sich um einen Alkohol und natürlich sollte mit den Mengen nicht übertrieben werden.


F- Muss die Installation von Seiten eines Fachtechnikers erfolgen?

A- Nein, der Wand-Biokamin wird wie ein Bild mit vier Dübeln angebracht, der Boden-Biokamin und der Bio-Ofen sind nach dem Entnehmen aus der Verpackung funktionsbereit und auch das Umstellen in einen anderen Raum oder ein anderes Haus ist einfach.


F- Kann man zum Ein- und Ausschalten eine Fernbedienung verwenden?

A- Einige im Handel erhältliche Modelle sind damit ausgestattet. Wir haben beschlossen, uns an die deutschen Sicherheitsvorschriften zu halten, die dies nicht gestatten, daher sehen unsere Biokamine sie nicht vor.


F- Ist ein Stromanschluss erforderlich?

A- Es ist keine Stromversorgung oder ähnliches erforderlich, weder für den Biokamin, noch für den Bioofen.


F- Entstehen während des Betriebs unangenehme Gerüche?

A- Unsere Brenner sind für eine optimale Verbrennung ausgelegt. Wenn Bio-Ethanol guter Qualität verwendet wird, entstehen keinerlei unangenehme Gerüche.


F- Ich habe gelesen, das Aromaessenzen verwendet werden können. Wie geht das?

A- Die Wandmodelle sind alle mit einer Schutzkammer des Brenners ausgestattet, die dazu verwendet werden kann, mit Wasser gemischte Aromaessenzen einzufüllen, die dann durch die Wärme die Wohnung mit Duft erfüllen.


F- Ist eine regelmäßige Wartung erforderlich?

A- Keinerlei Wartung, der Biokamin und der Bioofen sind so gebaut, dass sie auch ohne jegliche Eingriffe, außerhalb der normalen Reinigung mit einem feuchten Tuch, eine lange Lebensdauer aufweisen. Ausschlaggebend ist immer die Qualität des Bio-Ethanols. Es dürfen keine anderen Brennstoffe verwendet werden.


F- Können Speisen darauf erwärmt oder zubereitet werden?

A- Speisen können nur auf dem Bioofen erwärmt werden. Der Biokamin ist ein dekoratives Element und diese Funktion ist nicht vorgesehen.


F- Es wird gesagt, dass der Biokamin gefährlich sein kann?

A- Ist das Auto nicht gefährlich? Es kommt darauf an, wie er gebaut ist und vor allem wie man ihn benutzt. Genauso ist der Biokamin, wenn er gut gebaut und korrekt und gemäß den erteilten Anweisungen verwendet wird, absolut nicht gefährlich.